Sonntag, 31. Dezember 2017

Ausufernde Neuigkeiten zum Jahreswechsel !

Werte Freunde, Kameraden und Wegbegleiter!

Das Jahr stirbt und die Geburt eines neuen Jahres steht kurz bevor.
Da ich mich rar machte, hier nun ein paar gesammelte Neuigkeiten.


Etliches an neuem, experimentellem Material wurde in den letzten gut 7 Jahren aufgenommen und manches davon wird höchstwahrscheinlich als Zeitfang in den nächsten Jahren veröffentlicht.
Darunter auch Songs, die vor ein paar Jahren zusammen mit Meike Degand angefangen wurden und welche ich dieses Jahr komplettierte und bald abmischen werde. Meike spielte hauptsächlich Theremin, steuerte aber auch ein paar Klavier- Geräusch- und Stimmpassagen bei.
Wann, wo und wie genau diese Songs veröffentlicht werden, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unbekannt.

Auch fröne ich weiterhin meiner Uralt-Leidenschaft, der Gitarre und dem "regulären" Song Writing, dem Rock und dem Blues, dem Ursprung der Gitarrenmusik und dem, was mir Spaß macht.

Das Leben ist momentan zu selten & kostbar, als dass man es mit Eindimensionalität vergeuden sollte.


Es kann gut sein, dass ich unter meinem Realnamen "Ralf Rabendorn" ein paar überraschende (weil normale) Klänge veröffentlichen werde. Zur Zeit arbeite ich an einem (altmodischen) Lo-Fi/Folk/Blues/Rock/Indie/Underground Album mit deutschen Texten. Aufgenommen wird nur auf uralten 8- Spur Recordern auf Band. Mit all den Limitierungen, die das Digitalzeitalter nicht mehr kennt.


Auch wurde ein neues Testphasen negativ Album fertig gestellt ("Black"), welches noch "schmutzige Feinschliffe" benötigt und das meiner Ansicht nach das "dunkelste" Album ist, was TN bisher aufgenommen haben. Das Album wird zudem ein Collab-Lied mit dem US Photographen John Fink Jr beinhalten, mit dem ich eine langanhaltende (Internet) Freundschaft pflege. Ob es tatsächlich 2018 veröffentlicht wird, steht noch in den Sternen. Material ist jedenfalls einiges vorhanden.


Ein weiteres Testphasen Album "Strange Room" ist eigentlich längst fertig und es beherbergt ausschlißelich Lieder in der Originalbesetzung. Es stammt aus einer Zeit, in der unser toter Mitstreiter "Jarosch" noch unter den Lebenden weilte. Allerdings bin ich stets uneinig mit mir selber, ob ich es veröffentlichen soll, da es einige, nein recht viele elektronische Sounds beinhaltet, darunter Beats aus dem Drum Computer. Wer mich kennt, weiß, dass ich solchen Schlagzeuggebern keine wahre Bedeutung zukommen lasse. Ferner sah ich Testphasen negativ immer als "organisch" an und da stören zu viele Drum Computer- und Synth- Sounds. Es war mir jedenfalls nie "organisch" genug. "Strange Room" war ursprünglich das zweite offizielle Testphasen negativ Album und sollte 2008 veröffentlicht werden. Vor 2 oder 3 Jahren habe ich es komplettiert und hier und da überlagert mit ein paar Chor Gesängen, die dem Synthetischen etwas organisches schenkten. Nun haben wir fast 2018 und die (Jubiläums-) Erinnerung an "Vergangenheiten, die eventuell zu einer Gegenwart mutieren könnten" (;-)), sofern man sie lässt, lässt mich erneut über eine mögliche VÖ sinnieren.


Die Pläne für ein neues Album der Rock/Blues Formation "Black Hole Raven" in 2017 aufzunehmen, sind leider gescheitert. Hier ist leider noch nicht abzusehen, ob das neue Jahr Besserung bringen wird.


Zu guter Letzt sei gesagt, dass es irgendwann (!!) noch ein weiteres Album vom Infinitus Ensemble geben wird. Die Songs sind ebenfalls seit geraumer Zeit im Kasten. Natürlich in der Originalbesetzung mit der Dame Iri Li. Vermutlich wird es aber mindestens 2019, bis dieses Album kommt. Vielleicht wird es sogar noch länger dauern.


Nicht alles wird als CD veröffentlicht werden. Dafür ist das Interesse an CDs zu rückläufig und die Kosten zu hoch. Denn auch weiterhin veröffentliche ich ausschließlich auf unserm Underground-Label ContraMusikProduktion (CMP)  und da sind die Budgets knapp kalkuliert.


Ich halte euch wenige Freunde & Interessierten auf dem Laufenden!

To my English friends: I am too tired to translate it, so please use the terrible translater offered here and accept my "sorry", please!


Euer RR
rabendornATagainstitDOTde

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...dann leg mal los....